DAX®14.529,39+0,27%TecDAX®3.137,63+0,09%Dow Jones 3034.429,88+0,10%Nasdaq 10011.994,26-0,40%
finanztreff.de

ASML: Prognose gesenkt

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Foto: Shutterstock

Trotz Auftragseingängen in Rekordhöhe schraubt der Chipindustrie-Ausrüster ASML +0,05% seine Erwartungen für den Jahresumsatz nach unten. Statt eines Umsatzwachstums um rund 20 Prozent hat er nur noch zehn Prozent auf dem Zettel, wie das Unternehmen am Mittwoch im niederländischen Veldhoven mitteilte. 

Grund dafür sei, dass sich die Endabnahme schnell ausgelieferter Maschine und damit die Umsatzbuchung in das kommende Jahr verschiebe, weil dann die finalen Tests in den Fabriken der Kunden stattfänden.

Für das dritte Quartal erwartet ASML Erlöse zwischen 5,1 und 5,4 Milliarden Euro und damit deutlich weniger als von Analysten erwartet. Die Bruttomarge soll zwischen 49 und 50 Prozent liegen. Im abgelaufenen zweiten Quartal steigerte der Konzern seinen Umsatz um ein gutes Drittel auf 5,4 Milliarden Euro. Damit übertraf der Konzern die Erwartungen der Analysten. Die Bruttomarge lag mit 49,1 Prozent aber etwas niedriger als von Experten vorhergesagt. Unter dem Strich fiel der Gewinn mit 1,4 Milliarden Euro besser aus als vor einem Jahr.

(mit Material von dpa-AFX)

Chart - 6 Monate - ASML
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 49 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen