DAX®12.139,68-0,72%TecDAX®2.655,13+0,04%Dow Jones 3029.134,99-0,43%Nasdaq 10011.271,75+0,16%
finanztreff.de

QuickNews - DAX ® (Xetra)

12.139,68
-88,24
-0,72%
Notierung: PKT
Zeit: 17:55:00
zum Wertpapierporträt

DAX: Tiefstes Niveau seit fast 2 Jahren

| Quelle: DER AKTIONÄR
Nach dem holprigen Wochenstart am deutschen Aktienmarkt ist auch am Dienstag ein weiterer Erholungsversuch gescheitert. Die Nervosität der Anleger bleibt hoch, wie die erneut größeren Kursschwankungen zeigten. Als Belastungsfaktor im späten Handel nannten Börsianer die Angst vor weiter steigenden Gaspreisen.Grund hierfür: Der russische Staatskonzern Gazprom hatte vor Risiken beim Gastransport über die Ukraine gewarnt hatte.Der DAX drehte im Handelsverlauf mehrmals von einem klaren Plus in die Minuszone und schloss mit einem Verlust von 0,7 Prozent bei 12.140 Punkten. Damit endete der deutsche Leitindex nicht nur auf seinem Tagestief, sondern erreichte auch den niedrigsten Stand seit November 2020.Für den MDAX ging es am Dienstag um 0,5 Prozent auf 22.343 Punkte nach unten.Auch die anderen europäischen Leitbörsen standen unter Verkaufsdruck. Der EuroStoxx 50 verlor 0,4 Prozent auf 3.329 Zähler. In Paris büßte der CAC 40 0,3 Prozent ein und der FTSE 100 in London 0,5 Prozent.Auch an der Wall Street gab es zuletzt Verluste.An der Dax-Spitze standen die Anteilscheine des Mode-Händlers Zalando mit plus zwei Prozent. Hier griffen offensichtlich Schnäppchenjäger bei der arg gebeutelten Aktie zu.MDax eroberten Aktien des Softwareanbieters Teamviewer den Spitzenplatz mit einem Aufschlag von 4,3 Prozent. Ihnen folgten die Papiere des Kochboxenversenders Hellofresh mit plus 3,8 Prozent.Ein Rekordergebnis beim Biokraftstoffhersteller Verbio im vergangenen Jahr quittierten die Anleger mit einem Kursaufschlag von 7,8 Prozent.Die Aktien des SDAX-Neulings Energiekontor schnellten um mehr als 8 Prozent nach oben. Sie erhielten Rückenwind von einer positive Erstbewertung des Analysehauses Stifel, das eine Kaufempfehlung aussprach.(Mit Material von dpa-AFX)

Andreas Deutsch



https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/dax-tiefstes-niveau-seit-fast-2-jahren-20318101.html?feed=U5I9FW7jwU2_r2PJ6JKPgw

Auswahl

Blättern
Mit den QuickNews haben Sie direkten und schnellen Zugriff auf die Nachrichten der wichtigsten Indizes und Wertpapiere in Ihrem Portfolio, Ihrer Watchlist oder Limitliste. Wählen Sie gezielt das gewünschte Wertpapier aus oder blättern Sie einfach und bequem durch die Nachrichten.
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen