DAX®14.370,72+0,74%TecDAX®3.043,52+0,00%Dow Jones 3033.476,46-0,90%Nasdaq 10011.563,33-0,64%
finanztreff.de

Kommentare von Robert Halver

Droht das Ende des japanischen Zins-Eldorados und damit ein Godzilla-Effekt für die Finanzmärkte?

30.11.2022 - 12:08 Droht das Ende des japanischen Zins-Eldorados und damit ein Godzilla-Effekt für die Finanzmärkte? Die Bank of Japan (BoJ) ist ein ultimativer Liquiditätsspender für die Welt. Seit 30 Jahren betreibt sie eine ultralockere Geldpolitik und verweigert sich im Gegensatz zu anderen Notenbanken bislang jeder Wende. Was wäre aber... ...mehr


Das schwierige Börsenjahr 2022 beweist den Sinn des regelmäßigen Aktiensparens

23.11.2022 - 10:10 Das schwierige Börsenjahr 2022 beweist den Sinn des regelmäßigen Aktiensparens „Wie gut, dass ich keine Aktien habe“ und „Endlich gibt es wieder Zinsen“ musste ich mir dieses Jahr immer wieder anhören. Nach gefühlt unendlicher Aktien-Hausse und Zinslosigkeit scheint 2022 einen Einschnitt zu markieren. Aber haben Zinspapiere... ...mehr


Das Narrativ eines angeblich gespaltenen Deutschlands als Legitimation für noch mehr Staat

16.11.2022 - 11:02 Das Narrativ eines angeblich gespaltenen Deutschlands als Legitimation für noch mehr Staat Einige Zeitgenossen behaupten immer wieder, Deutschland sei ein sozial gespaltenes Land. Mit dieser Moralkeule wird immer noch mehr staatliche Umverteilung gefordert. Unabhängig davon, dass dieser Vorwurf grundsätzlich unberechtigt ist... ...mehr


Deutschland muss seine Arglosigkeit gegenüber China ablegen

26.10.2022 - 10:35 Deutschland muss seine Arglosigkeit gegenüber China ablegen Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Chinas Staatspräsident Xi Jinping ließ den früheren Staatschef und innerparteilichen Gegner Hu Jintao vom 20. Parteitag der KP buchstäblich abführen. Damit unterstreicht er seinen Anspruch auf Alleinherrschaft und die Fortsetzung... ...mehr


Werbung

Unter den Notenbanken ist die Fed der Leitwolf mit allen auch negativen Folgen

19.10.2022 - 11:02 Unter den Notenbanken ist die Fed der Leitwolf mit allen auch negativen Folgen Die US-Notenbank hat ihre Happy Hour beendet und sich stattdessen Inflationsbekämpfung auf die Fahnen geschrieben. Was aus rein amerikanischer Sicht Sinn macht, kann für den Rest der Welt gravierende wirtschaftliche Konsequenzen haben. Als Mutter... ...mehr


Haben die US-Arbeitsmarktdaten an den Börsen eine viel zu große Bedeutung?

12.10.2022 - 11:41 Haben die US-Arbeitsmarktdaten an den Börsen eine viel zu große Bedeutung? Die meistbeachteten Einflussfaktoren an den Finanzmärkten scheinen aktuell die amerikanischen Arbeitsmarktdaten zu sein. Die Logik dabei: Gute Beschäftigungszahlen veranlassen Verbraucher in der konsumabhängigen US-Wirtschaft zum Geld ausgeben, was die... ...mehr


Italienisches Wahlergebnis als weiterer Schritt hin zur Eurosklerose

28.09.2022 - 10:55 Italienisches Wahlergebnis als weiterer Schritt hin zur Eurosklerose Die Italiener haben „Italia First“ und - wenn überhaupt - Europa second gewählt. Mit einem noch schwächeren Euro und steigenden Renditen italienischer Staatspapiere zeigen die Finanzmärkte ihren Unmut deutlich. Und wie geht es jetzt weiter mit Italien, Europa... ...mehr


Wir warten auf sinkende Inflationsraten wie Kinder auf das Christkind

21.09.2022 - 10:40 Wir warten auf sinkende Inflationsraten wie Kinder auf das Christkind Als wir noch klein waren, haben wir sehnsüchtig auf die Bescherung am Weihnachtsabend gewartet. Die Zeit bis dahin zog sich unendlich lang hin. Nicht anders ergeht es aktuell der Finanzwelt, die sehnsüchtig auf die Preisberuhigung wartet. Jedoch zeigt sich... ...mehr


Sell in May and go away, but remember to come back in September?

14.09.2022 - 10:33 Sell in May and go away, but remember to come back in September? Diese Börsenweisheit stammt aus der guten alten Zeit, als Musterverläufe noch Bedeutung hatten. Heutzutage ist deren Regelhaftigkeit jedoch nicht besser als die von Wetterprognosen. Die vielen Markteinflüsse sind einfach zu vielfältig und zu unberechenbar. Und... ...mehr


Während die Fed wie ein Löwe gegen Inflation kämpft, brüllt die EZB nur wie einer

01.09.2022 - 11:05 Während die Fed wie ein Löwe gegen Inflation kämpft, brüllt die EZB nur wie einer Überall ist die Inflation auf dem Vormarsch. Dagegen verteidigt sich die US-Notenbank mittlerweile mit herzhaften Zinserhöhungen. Im Vergleich hielt die EZB ihre Munition bislang ziemlich trocken. Doch auf einmal zeigen sich selbst unsere... ...mehr


Ein Euro-Bild sagt mehr als 1000 Worte

24.08.2022 - 10:08 Ein Euro-Bild sagt mehr als 1000 Worte Auch nur ein flüchtiger Blick auf den Euro zeigt: Die Eurozone steckt in der Krise. Verantwortlich sind zunächst sicherlich äußere Rahmenbedingungen, die den alten Kontinent stärker heimsuchen als Amerika. Grobe Schnitzer der EZB sowie der Politik tragen jedoch ebenso deutlich zur... ...mehr


Der (Börsen-)Stein des Sisyphus

17.08.2022 - 12:10 Der (Börsen-)Stein des Sisyphus Bislang zeigte sich der Börsen-Sommer von seiner sonnigen Seite. S&P 500, Nasdaq, DAX und Euro STOXX 50 haben den Bärenmarkt wieder verlassen. Ist das Gift der Zinsangst weniger toxisch? Hat der Optimismus sogar Steherqualitäten? Oder rollt - ähnlich wie beim armen Sisyphus - der mühsam auf den... ...mehr


Bringt der Sommer die Wende am Aktienmarkt?

21.07.2022 - 12:23 Bringt der Sommer die Wende am Aktienmarkt? In der Urlaubszeit ist es am Aktienmarkt normalerweise ruhig. Dieses Jahr dagegen ist an der Börse eher mit einem „Aktiv-Urlaub“ zu rechnen. Es deuten sich Entwicklungen an, die die Aktienstimmung stabilisieren. Zwar werden damit die schwer einschätzbaren Krisen nicht komplett... ...mehr


Die Sache mit der Inflationsbekämpfung

06.07.2022 - 10:01 Die Sache mit der Inflationsbekämpfung Wie Schulkinder auf die Ferien warten alle gespannt auf den Rückgang der Inflation. Zwar gibt es durchaus Gründe, dass sie zukünftig etwas nachgibt. Aber um sie auf das Niveau vor Corona und Ukraine-Krieg zu drücken, müsste vor allem die EZB gewaltig über ihren Schatten springen. Aber... ...mehr


Der Westen muss sich schnell auf die Zweiteilung der (Wirtschafts-)Welt einstellen

29.06.2022 - 12:11 Der Westen muss sich schnell auf die Zweiteilung der (Wirtschafts-)Welt einstellen Der Westen suggeriert gerne das Narrativ eines weltweit isolierten Russlands, dessen Wirtschaft durch westliche Sanktionen ruiniert wird und in die Pleite geht. Doch bei ehrlicher Betrachtung ist Russland weder isoliert, noch zahlungsunfähig. Im... ...mehr


Was tut Politik, wenn die Ära der Globalisierung ihren Zenit überschritten hat?

23.06.2022 - 11:08 Was tut Politik, wenn die Ära der Globalisierung ihren Zenit überschritten hat? Nach der Corona-Pandemie und spätestens seit dem Ukraine-Krieg wird über das Ende der Globalisierung diskutiert. Käme es sogar zum geopolitischen Schulterschluss von Russland und China gegen den Westen, ginge es massiv an die Grundfesten des... ...mehr


Das Märchen vom Kurswechsel der EZB

09.06.2022 - 09:37 Das Märchen vom Kurswechsel der EZB Oh Wunder, mittlerweile hisst selbst die zaudernde EZB die Fahne der Restriktion. Die Leitzinswende ist eingeläutet und Liquiditätsspenden werden nicht mehr verteilt. Das hört sich an wie Wind of Change, nach einem klaren Kurswechsel Richtung geldpolitischer Normalität bzw. Stabilität. Doch... ...mehr


Neues von der Aktien-Intensivstation - Immerhin ist der Patient ansprechbar

31.05.2022 - 16:06 Neues von der Aktien-Intensivstation - Immerhin ist der Patient ansprechbar Anleger haben in diesem Jahr bislang eine harte Zäsur hinter sich. Ähnlich wie ein Kleinkind, das seine Spielkiste ausschüttet und alles plötzlich auf dem Boden liegt, sind uns viele, teilweise unbekannte Krisen zeitgleich vor die Füße gefallen... ...mehr


Ist ein schwacher Euro gut für die (Export-)Wirtschaft?

19.05.2022 - 10:51 Ist ein schwacher Euro gut für die (Export-)Wirtschaft? Die Gemeinschaftswährung ist einst mit den allerhöchsten Ansprüchen gestartet. Sie sollte die große Ersatzleitwährung zum US-Dollar werden. Tatsächlich stieg der Euro 2008 bis auf ca. 1,60 Dollar. Aktuell jedoch liegt er auf einem 5-Jahrestief und das Erreichen der... ...mehr


Aktien im Bärenmarkt - Wann ist der Boden erreicht?

11.05.2022 - 10:26 Aktien im Bärenmarkt - Wann ist der Boden erreicht? Der Glaube an Aktien ist aktuell schwach. Kein Wunder, Unsicherheiten und Risiken wohin man schaut. Woher kommen mögliche Lichtblicke und wie sollten sich die Anleger verhalten? Neben dem Ukraine-Krieg spucken vor allem China und Amerika in die Börsensuppe. Lange Jahre hat... ...mehr


Seite:

Robert Halver

Robert Halver Robert Halver ist Leiter der Kapitalmarktanalyse bei der Baader Bank AG und berichtet in seinem wöchentlichen Newsletter mit klarer Sprache über die Entwicklungen an den Finanzmärkten. Mit speziellem Fokus auf Aktien erhalten Anleger eine fundierte Analyse der marktbewegenden Ereignisse und eine meinungsstarke Einschätzung der Börsensituation, immer auch vor dem Hintergrund der politischen Großwetterlage.

Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 50 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen