DAX®14.241,11-0,14%TecDAX®3.021,24-0,22%S&P 500 I3.957,27+0,65%Nasdaq 10011.497,39-0,45%
finanztreff.de

Bayer: Neue Studiendaten beflügeln Aktie

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Foto: Imago

Der Pharma-Konzern Bayer will sein Augenmedikament Eylea mit längeren Behandlungsintervallen für Patienten attraktiver machen. Der Grund: Die Kunden hatten zuletzt offenbar vermehrt zu einem neuen Mittel der Konkurrenz griffen. Neue Phase-III-Studiendaten für das Bayer-Augenmedikament haben nun starke Ergebnisse geliefert, wie der DAX-Konzern mitteilte.

In der neuen Studie um das Augenmedikament Aflibercept, das unter dem Handelsnamen Eylea vertrieben wird, sei das Ziel bei einer Dosierung von 8 Milligramm mit einem 12- und 16-wöchigen Intervall jeweils erreich worden. 

Darum ging es in der Studie

In der Studie sollte gezeigt werden, dass das Mittel gegen feuchte altersbedingte Makuladegeneration (AMD) und diabetisches Makulaödem (DME) in einer höheren Dosierung und bei längeren Pausen zwischen den Injektionen ins Auge nicht schlechter abschneidet als bei einer 2-Milligramm-Dosis in kürzeren Intervallen. Bayer kündigte an, die aktuellen Daten bei Gesundheitsbehörden außerhalb der USA einzureichen. In den USA verreibt der Pharmakonzern Regeneron das Medikament.

Das macht die Bayer-Aktie 

Bei Investoren kamen die Studien gut an: Die Bayer-Aktien -0,59% drehten am Nachmittag ins Plus und stiegen in einem schwachen Markt zuletzt um fast ein Prozent (mit Material von dpa-AFX).

Schlagworte:
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 49 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen