DAX®14.383,36-1,09%TecDAX®3.073,46-1,43%Dow Jones 3033.987,29-1,05%Nasdaq 10011.658,82-0,83%
finanztreff.de

BP: Kein Kauf mehr?

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die zuvor über Monate hinweg stark gelaufene Aktie von BP ist in der vergangenen Woche deutlich unter Druck geraten. Hauptgrund hierfür dürften die schwächelnden Ölpreise sowie die allgemein große Nervosität an den Märkten sein. Indes gab es eine Abstufung von der US-Bank JPMorgan.

So hat deren Analyst Christyan Malek die BP-Aktie nach der zuletzt guten Entwicklung des Aktienkurses von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft gesenkt. Das Kursziel reduzierte Malek in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie von 530 Pence auf 520 Pence. Er hatte das Papier seit 2016 zum Kauf empfohlen und traut dem Unternehmen weiter zu, den Investoren eine attraktive Gesamtrendite bieten zu können. Allerdings sieht er in den Titeln der Ölkonzerne Totalenergies und Shell noch bessere Chancen.

Mit Material von dpa-AFX

Thorsten Küfner

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen