DAX®13.697,41+0,52%TecDAX®3.138,82+0,15%Dow Jones 3033.984,18+0,01%Nasdaq 10013.500,64+0,22%
finanztreff.de

Daimler Truck, Traton: Darum schwächeln die Aktien heute

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Foto: Shutterstock.com

Die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen in der Europäischen Union schwächelt weiterhin. Im Mai seien mit 136 410 Exemplaren fast 18 Prozent weniger gewerblich genutzte Fahrzeuge neu zugelassen worden als im Vorjahresmonat, teilte der Branchenverband Acea am Donnerstag in Brüssel mit. Für die Papiere der beiden Lkw-Hersteller Daimler Truck und Traton geht es am Donnerstag deutlich abwärts.

Im Mai mussten die Hersteller in den vier Schlüsselmärkten Frankreich, Spanien, Deutschland und Italien abermals herbe Rückgänge hinnehmen. Vor allem in Spanien ließ das Interesse nach: Dort fiel die Zahl der Zulassungen um fast 30 Prozent. In Deutschland ging sie um fast ein Fünftel zurück.

Starker Einbruch

Seit Jahresbeginn belaufe sich das Minus damit auf knapp ein Fünftel auf 673.095 Fahrzeuge. Immerhin erholte sich im Mai die Nachfrage nach schweren Lkw und Bussen. Das Gesamtminus ging auf einen Einbruch bei den Zulassungen leichter Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen zurück, die den Großteil der Zulassungen ausmachen.

Das machen die Papiere von Daimler Truck und Traton 

Bei den Anlegern kommt die Nachricht nicht gut an. Für die Aktie von Daimler Truck -1,10%  ging es am Donnerstagvormittag um 2,5 Prozent nach unten. Damit knüpften die Papiere an ihre Vortagsverluste an. Wie finanztreff.de berichtete, will der Lastkraftwagenbauer seine Preise anheben. Noch größer fiel das Minus beim Konkurrenten Traton +0,07% aus: Die Papiere der VW-Nutzfahrzeugsparte gaben zeitweise um 2,8 Prozent nach. 

Sechs-Monats-Chart Traton (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 33 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen