DAX®14.447,61-0,56%TecDAX®3.111,25-0,84%Dow Jones 3033.947,10-1,40%Nasdaq 10011.786,80-1,73%
finanztreff.de

Deutsche Post: Der nächste Kauf

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Deutsche Post DHL setzt den Expansionskurs der vergangenen Jahre weiter fort. So hat sich der DAX-Konzern die Mehrheit am niederländischen E-Commerce-Spezialisten Monta gesichert. Der Deal muss allerdings noch von den zuständigen Kartellbehörden genehmigt werden. 

Auf ihrer Homepage schreibt die Deutsche Post: "Monta wurde 1999 gegründet und hat sich schnell zu einem der führenden Anbieter von E-Commerce- und E-Fulfillment-Services in den Niederlanden entwickelt. Mit 1.000 Mitarbeitern und 14 Fulfillment-Standorten wickelt das Unternehmen zwölf Millionen E-Commerce-Bestellungen ab und erwirtschaftete 2021 einen Jahresumsatz von mehr als 100 Millionen Euro. Monta bedient derzeit etwa 1.500 kleine und mittlere Online-Shops und E-Seller mit einer breiten Palette von softwaregestützten Fulfillment-Services." 

Oscar de Bok, der Chef der Sparte DHL Supply Chain, betonte: "Mit einem Team von 1.000 Logistikexperten, einer starken Präsenz auf dem E-Commerce-Markt, bewährten Prozessen und einer tollen Erfolgsbilanz bei der Steigerung der Kundenzahlen durch den strategischen Einsatz von Spitzentechnologien wie KI, Data Science und kollaborativen Robotern ist Monta für uns der perfekte Partner, um den Service international auszubauen. Wir werden die Fähigkeiten, die Expertise und die Kultur von Monta beibehalten und weiter ausbauen, um kundenorientierte Lösungen im schnell wachsenden E-Commerce-Segment anzubieten." Zur kompletten Unternehmensmeldung.

Thorsten Küfner

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 49 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen