DAX®13.697,41+0,52%TecDAX®3.138,82+0,15%Dow Jones 3033.999,04+0,06%Nasdaq 10013.505,99+0,26%
finanztreff.de

EasyJet: Prognose gekappt, Airline-Aktie verliert

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Foto: Shutterstock.com

Wegen des Personalmangels an Flughäfen kappt die Billigairline EasyJet ihre Kapazität für das zweite Geschäftshalbjahr. Dies werde zu einer Kostenbelastung führen und es würden mehr Kosten anfallen als in der Prognose zuvor veranschlagt, hieß es am Montag vom Unternehmen im britischen Luton, ohne konkrete Zahlen zu nennen. Bei den Anlegern kommt dies zum Start der neuen Handelswoche nicht gut an. 

Die Flughäfen hatten in der Pandemie Personal abgebaut, welches ihnen jetzt in der Sommerreisezeit fehlt. Die zwei für Easyjet wichtigen Flughäfen London Gatwick und Amsterdam Schiphol hatten wegen des Personalmangels zuletzt Flüge gestrichen. EasyJet rechnet im dritten Quartal daher nun nur noch mit einer Kapazität von rund 87 Prozent im Vergleich zu Vor-Pandemiezeiten, anstelle von zuvor prognostizierten 90 Prozent. Im vierten Quartal dürfte diese leicht auf 90 Prozent erholen, jedoch hinter den zuvor erwarteten 97 Prozent zurückbleiben.

Das sagen die Analysten

Analyst Alex Irving von Bernstein Research schätzte die zusätzlichen Kosten auf einen Betrag zwischen 100 und 200 Millionen britische Pfund (bis zu knapp 233 Millionen Euro). Derzeit stuft Bernstein Research die Easyjet-Aktie mit "Outperformance" und einem Kursziel von 800 Pence ein. 

Das macht die Easyjet-Aktie

Bei den Anlegern kommt die Nachricht nicht gut an: Die EasyJet-Aktie +0,41% verliert am Montag an der Londoner Börse rund drei Prozent auf 424,20 Pence. Das Analysehaus Bernstein Research traut den Papieren derweil auf Sicht der nächsten zwölf Monate gemessen am Kursziel von 800 Pence einen Kursanstieg von 88,5 Prozent zu. Seit Jahresbeginn hat die Easyjet-Aktie rund 26 Prozent an Wert verloren.

Sechs-Monats-Chart Easyjet (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 33 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen