DAX®14.264,56+0,02%TecDAX®3.043,49+0,51%Dow Jones 3033.781,48+0,55%Nasdaq 10011.637,49+1,22%
finanztreff.de

Mercedes-Benz: Ausverkauf

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Aktienmärkte stehen am Freitag enorm unter Druck. Allen voran zyklische Werte aus der Automobil-Branche wie Mercedes-Benz werden abverkauft. Die Aktie ist aus technischer Sicht angeschlagen.

Es ist und bleibt ein schwieriges Umfeld für zyklische Branchen. Dementsprechend stark unter Druck stehen erneut Aktien der Automobil-Hersteller BMW und Mercedes-Benz.

Da half auch die letzte positive Studie von Goldman Sachs nichts. Analyst George Galliers geht davon aus, dass die Autobauer in den kommenden Quartalen von einer besseren Versorgung mit Halbleitern profitieren dürften. Sein Kursziel für die Mercedes-Aktie lautet 92 Euro.

Auch DER AKTIONÄR ist von der Mercedes-Strategie überzeugt, sich mehr auf Luxus zu konzentrieren. Mercedes wird durch die neuen Modelle wie EQS und dem EQB in Zukunft von einem Anstieg des durchschnittlichen Umsatzes pro Fahrzeug profitieren.Profitieren könnte die Aktie auch von einem möglichen Aktienrückkaufprogramm. Mercedes-Finanzvorstand Harald Wilhelm betonte zuletzt, dass die gute Bilanz verschiedene Optionen bieten würde.Den Marktteilnehmern ist das im aktuellen Umfeld egal. Die Mercedes-Aktie gerät zunehmend unter Druck.

Jochen Kauper

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 49 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen