DAX®13.697,41+0,52%TecDAX®3.138,82+0,15%Dow Jones 3033.999,33+0,06%Nasdaq 10013.527,54+0,42%
finanztreff.de

Paukenschlag bei TUI: Konzernchef Joussen schmeißt hin

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Foto: Shutterstock.com

Der Reisekonzern TUI verliert seinen langjährigen Chef. Der Vorstandsvorsitzende Fritz Joussen habe von seinem Recht Gebrauch gemacht, sein Amt als Mitglied des Vorstands vorzeitig zum 30. September niederzulegen, teilte das Unternehmen überraschend am Freitag in Hannover mit. Sein Nachfolger steht bereits fest. 

Konzernlenker Joussen steht bereits seit Februar 2013 an der Spitze der Tourismusunternehmens. Allerdings hat sich die Aktie seither unterdurchschnittlich entwickelt: Der Kurs gab um rund 60 Prozent nach.  

Nachfolger aus den eigenen Reihen 

Das Präsidium des Aufsichtsrats schlägt als Nachfolger den bisherigen Finanzvorstand Sebastian Ebel vor. Dessen Posten soll der bisherige Controlling-Chef Mathias Kiep übernehmen.

Das macht die TUI-Aktie

Bei den Anlegern kommt der Chefwechsel gar nicht gut an: Die TUI-Aktie -1,21% verliert am Freitagvormittag rund 3,5 Prozent auf 1,70 Euro. Aus charttechnischer Sicht rückt nun das Sechs-Monats-Tief bei 1,68 Euro in den Fokus. Fällt der Kurs darunter, dürfte der Verkaufsdruck nochmals deutlich zunehmen.

Sechs-Monats-Chart TUI (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 33 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen