DAX®14.541,38+0,01%TecDAX®3.118,19-0,29%Dow Jones 3034.347,03+0,45%Nasdaq 10011.756,03-0,70%
finanztreff.de

Thyssenkrupp, Salzgitter und Co: Rezessionsangst schwindet – Stahlaktien mit Kurssprung

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Ein etwas schwächerer Arbeitsmarktbericht aus den USA sorgt am Freitagnachmittag für Erleichterung an der Börse. Der Druck auf die Fed bezüglich weiterer Zinsanhebungen und der damit verbundenen drohenden Rezession nimmt etwas ab. Zu den Top-Gewinnern zählen die zyklischen Stahlaktien wie Thyssenkrupp und Salzgitter.

Rund sechs Prozent legen beide Aktien am Freitag zu. Bereits in den vergangenen Wochen hatten sie ihren Ruf als besonders zyklische Werte untermauert. Auch in den kommenden Handelstagen dürfte der Grat zwischen Zinsangst und schwächelnder Wirtschaft schmal bleiben – die Folgen für den Aktienmarkt bleiben spannend.

Noch machen Thyssenkrupp, Salzgitter und Co gute Gewinne. Die Bewertungen der Aktien sind niedrig, die Prognosen wurden zuletzt mehrfach nach oben korrigiert. Doch kommt es zur Rezession, könnte sich die Lage schnell ändern. Im zyklischen und energieintensiven Stahlgeschäft drohen dann Verluste, die Nachfrage würde abebben. Entsprechend bleiben die beiden Aktien mit die sensitivsten Werte, die bei entsprechenden Marktbewegungen besonders stark ausschlagen.

Maximilian Völkl

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen