DAX®14.370,72+0,74%TecDAX®3.043,52+0,00%Dow Jones 3033.476,46-0,90%Nasdaq 10011.563,33-0,64%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Energy Dome und Ørsted werden Partner bei Energiespeichern

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Energy Dome und Ørsted, ein führendes Unternehmen im Bereich erneuerbare Energie, untersuchen gemeinsam die Möglichkeiten, eine oder mehrere „CO2-Batterien“-Anlagen für die Langzeit-Energiespeicherung einzusetzen, um Ørsteds Projekte für erneuerbare Energie in Europa zu unterstützen

MAILAND, Italien, und FREDERICIA, Dänemark (BUSINESS WIRE) 27.09.2022

Energy Dome und Ørsted, ein weltweit führender Anbieter von Offshore-Wind-Lösungen und Marktführer im Bereich erneuerbare Energien, verkündeten heute eine gemeinsame Absichtserklärung. Zweck dieser Absichtserklärung ist eine Machbarkeitsstudie im Hinblick auf den Einsatz eines 20-MW-/200-MWh-Energiespeichers unter Verwendung von Energy Domes CO2-Batterietechnologie an einem oder mehreren Standorten von Ørsted.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220926005114/de/

Die Partnerschaft zielt auf die Nutzung langfristiger Energiespeicher für die Bereitstellung einer erneuerbaren Grundlastversorgung für Ørsteds Endnutzerkunden ab, wodurch die wachsenden Schwankungen bei der Energieversorgung abgeschwächt und Netzstabilitätsleistungen gewährleistet werden sollen. Die Vereinbarung schließt eine Option zur Entwicklung zahlreicher CO2-Batterie-Energiespeicher ein, wobei der Beginn der Bauarbeiten an dem ersten 20-MW-Projekt bereits für das zweite Halbjahr von 2024 geplant ist.

Das mit Ørsted geplante Machbarkeitsstudienprojekt soll erneuerbare Energie über Zeiträume von 10 Stunden oder mehr verfügbar machen und ist ein Meilenstein auf der Roadmap von Energy Dome für die Entwicklung zahlreicher gewerblicher CO2-Batterie-Energiespeicher. Der erste dieser Standorte ist in Kontinentaleuropa geplant. Dieser Meilenstein folgt auf die Fertigstellung von Energy Domes erster gewerblicher Demoanlage auf Sardinien, Italien, und der Ankündigung einer neuen gewerblichen Versorgunganlage auf Sardinien in Partnerschaft mit dem italienischen Energieunternehmen A2A.

Für Ørsted ist das Testen des CO2 Batterie-Energiespeicherprojekts Bestandteil seines Plans, eine umfassende, flexible Lösung bereitzustellen, die sowohl die Verfügbarkeit als auch die Zuverlässigkeit grüner Energie erhöht, auch mithilfe von Langzeit-Energiespeichern.

Kieran White, VP Europe Onshore bei Ørsted, sagte: „Als ein Unternehmen, das sich auf die schnelle Skalierung des Ausbaus von Wind-, Solar-, Power-to-X- und anderer erneuerbarer Energielösungen konzentriert, sind wir hocherfreut, mit Energy Dome bei der Erforschung zusammenzuarbeiten, wie wir seine innovative Langzeit-Energiespeichertechnologie einsetzen können. Wir betrachten die CO2-Batterielösung als eine äußerst vielversprechende Alternative für die Langzeit-Energiespeicherung. Diese Technologie könnte uns dabei helfen, das Netz zu entkarbonisieren, indem erneuerbare Energie verfügbar gemacht wird.“

Claudio Spadacini, Gründer und CEO of Energy Dome, sagte: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Ørsted, einem Pionier für saubere Energie und das nachhaltigste Energieunternehmen der Welt. Diese Kooperation ermöglicht uns die Umsetzung unserer gemeinsamen Vision, möglichst viele Energiespeicher einzusetzen, um 100 % erneuerbare Energie im Netz sicherzustellen. Energy Dome freut sich darauf, Ørsted beim Erreichen seiner Ziele im Bereich erneuerbare Energie und Energiespeichern zu unterstützen, während das Unternehmen neue Märkte erschließt.“

Über Energy Dome
Energy Dome, Anbieter von Energiespeicherlösungen, macht erneuerbare Energien nutzbar, indem er Solar- und Windenergie mithilfe der CO2-Batteriespeicherung jederzeit einspeisungsfähig bereitstellt. Geleitet von einem Team, das auf eine langjährige Erfahrung im Energiesektor zurückblickt, trägt die kostengünstige Energiespeichertechnologie von Energy Dome zur Beschleunigung des weltweiten Umstiegs auf erneuerbare Energien bei, indem sie es ermöglicht, den Anteil von Strom aus erneuerbaren Energiequellen im Netz zu steigern. Energy Dome beginnt derzeit mit dem Bau einer weiteren 20-MW-/200-MWh-Energiespeicheranlage in Sardinien, Italien, in Partnerschaft mit A2A und entwickelt eine Reihe von Projekten in Europa, den USA und anderen Regionen der Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.energydome.com.

Über Ørsted
Ørsteds Vision ist eine Welt, die vollständig mit grüner Energie funktioniert. Ørsted entwickelt, baut und betreibt Offshore- und Onshore-Windparks, Solarparks, Energiespeicher, Wasserstoffanlagen, Anlagen für grünen Treibstoff sowie Bioenergieanlagen. Zudem bietet Ørsted seinen Kunden Energieprodukte. Ørsted ist das einzige Energieunternehmen weltweit mit einem wissenschaftlich basierten Ziel von Netto-Null-Emissionen, was von der Science Based Targets Initiative (SBTi) validiert wurde. Außerdem strebt Ørsted eine positive Biodiversität-Nettowirkung bei all seinen in Auftrag gegebenen erneuerbaren Energieprojekten ab spätesten 2030 an. Ørsted wurde 2022 im Corporate Knights' Global-100-Index Knights als das weltweit nachhaltigste Energieunternehmen eingestuft und wird auf der CDP Klimawandel A-Liste als ein globaler Führer bei Klimaschutzmaßnahmen anerkannt. Ørsted, dessen Hauptsitz sich in Dänemark befindet, beschäftigt 7.016 Mitarbeiter. Ørsteds Aktien sind an der Börse Nasdaq Kopenhagen (Ørsted) notiert. 2021 betrug der Umsatz des Konzerns 77,7 Mrd. DKK (10,4 Mrd. EUR). Besuchen Sie uns auf Ørsted.com oder folgen Sie uns auf Facebook, LinkedIn, Instagram und Twitter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medien
Cassandra Sweet
Antenna for Energy Dome
energydome@antennagroup.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
09.12. BUSINESS WIRE: Québec Nickel Corp. meldet Abschluss der ersten Tranche einer bereits zuvor angekündigten Privatplatzierung
09.12. BUSINESS WIRE: Tecnotree si prepara ad acquisire la statunitense CognitiveScale, piattaforma leader nell'AIML, per aumentare ulteriormente la diffusione dei casi di utilizzo del 5G
09.12. BUSINESS WIRE: Tecnotree übernimmt die führende AIML-Plattform CognitiveScale in Nordamerika, um mehr 5G-Anwendungsfälle zu ermöglichen
09.12. BUSINESS WIRE: Un altro premio per la sostenibilità per NTHU
09.12. BUSINESS WIRE: Takeda presenterà al 64° congresso annuale dell'American Society of Hematology (ASH) dei dati a dimostrazione dell'impegno dell'azienda verso i pazienti con tumori del sangue e altre patologie ematologiche
09.12. BUSINESS WIRE: Datopotamab Deruxtecan Showed Promising Responses as Monotherapy and in Combination with Durvalumab in Patients with Metastatic Triple Negative Breast Cancer in Two Early Trials
09.12. BUSINESS WIRE: Ein weiterer Nachhaltigkeitspreis für die NTHU
09.12. BUSINESS WIRE: QDENGA®▼ (tetravalenter Dengue-Impfstoff [abgeschwächter Lebendimpfstoff]) von Takeda erhält EU-Marktzulassung
09.12. BUSINESS WIRE: Carbios veranstaltet den weltweit ersten PET-Biorecycling-Gipfel mit Bertrand Piccard, Initiator und Vorsitzender der Solar Impulse Foundation, als Hauptredner CARBIOS SA EO -,70 33,16 +4,80%
09.12. BUSINESS WIRE: Carbios ospita il primo summit al mondo sul bioriciclaggio del PET con Bertrand Piccard, iniziatore e presidente della Fondazione Solar Impulse, come relatore principale CARBIOS SA EO -,70 33,16 +4,80%
Rubrik: Finanzmarkt
09.12. Erste Drei-Länder-Gespräche mit Bund zum Elbschlick HHLA - Hamburger Hafen & Logistik 11,60 -0,51%
09.12. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Anleger scheuen vor dem Wochenende das Risiko Dow Jones Industrial Average ( 33.476,46 -0,90%
09.12. ROUNDUP: Baerbock ruft London zum Einlenken im Nordirland-Streit auf
09.12. Aktien New York Schluss: Anleger scheuen vor dem Wochenende das Risiko Dow Jones Industrial Average ( 33.476,46 -0,90%
09.12. Baerbock ruft London zum Einlenken im Nordirland-Streit auf
09.12. Selenskyj: Russland hat 'Hölle' in die Ukraine gebracht
09.12. US-Anleihen: Kursverluste - Erzeugerpreise steigen stärker als erwartet
09.12. Devisen: Euro gibt etwas nach - US-Preisdaten stützen Dollar EUR/USD Wechselkurs: Euro / US Dollar 1,0532 -0,2335%
09.12. ROUNDUP: Gaspreisdeckel Thema auf EU-MED9-Gipfel - Wasserstoff-Röhre bis 2030
09.12. Aktionäre von Turquoise Hill Resources stimmen Übernahme durch Rio Tinto zu Rio Tinto Group plc 68,45 +0,75%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 50 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen