DAX®14.370,72+0,74%TecDAX®3.043,52+0,00%Dow Jones 3033.476,46-0,90%Nasdaq 10011.563,33-0,64%
finanztreff.de

BUSINESS WIRE: Velodyne Lidar unterzeichnet mehrjährige Vereinbarung mit Stanley Robotics

| Quelle: Business_Wire | Lesedauer etwa 6 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Die Lidar-basierte automatisierte Valet-Parking-Lösung verbessert den Kundenservice und erhöht die Parkkapazitäten

SAN JOSE, Kalifornien, USA (BUSINESS WIRE) 27.09.2022

Velodyne Lidar, Inc. (Nasdaq: VLDR, VLDRW) hat heute die Unterzeichnung einer mehrjährigen Vereinbarung über die Lieferung von Lidar-Sensoren an Stanley Robotics für die Bereitstellung einer automatisierten Valet-Parking-Lösung bekannt gegeben. Der innovative Service setzt autonome Handling-Roboter ein, um Betreibern von Parkhäusern und Parkplätzen dabei zu helfen, das Kundenerlebnis zu verbessern und mehr Fahrzeugen Stellplätze anzubieten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220927005440/de/

Die Wahrnehmungs- und Navigationsfähigkeiten stellt Stanley Robotics durch den Einsatz der Lidar-Sensoren Puck und Velarray M1600 von Velodyne bereit, die einen autonomen und sicheren Betrieb des vollelektrischen Roboters Stan ermöglichen. Die Sensoren liefern 3D-Wahrnehmungsdaten in Echtzeit zur Lokalisierung, Kartierung, Objektklassifizierung und Objektverfolgung. Die energiesparenden Sensoren von Velodyne unterstützen Stan-Roboter in einem breiten Spektrum schwieriger Umgebungsbedingungen wie große Temperaturschwankungen, unterschiedliche Lichtverhältnisse oder Niederschläge.

Die mit Velodyne-Sensoren ausgestattete Lösung für automatisiertes Valet-Parken von Stanley Robotics wird bereits an Flughäfen sowie in der Logistik für Fertigfahrzeuge in Europa und Japan eingesetzt. Weitere Implementierungen sind für 2023 geplant, auch in Nordamerika.

„Leistungsfähige Sensoren sind maßgeblich daran beteiligt, unseren autonomen mobilen Robotern ein sicheres Navigieren und Manövrieren in engen Parkspuren zu ermöglichen“, berichtet Mathieu Lips, COO bei Stanley Robotics. „Die Lidar-Sensoren von Velodyne liefern die notwendige Performance für die innovativen Lösungen von Stanley Robotics. Diese Vereinbarung unterstreicht die Fähigkeit von Velodyne, dem einzigartigen Charakter und den hohen Anforderungen unserer Anwendungsfälle gerecht zu werden. Die Partnerschaft mit Velodyne bietet Stanley Robotics außerdem einen privilegierten Zugang zu erstklassiger Technologie im Segment der Lidar-Sensoren.“

„Mit seiner autonomen mobilen Robotertechnologie transformiert Stanley Robotics die Fahrzeuglogistik“, so Laura Wrisley, Senior Vice President, Worldwide Sales, Velodyne Lidar. „Die Stan-Roboter mit Lidar-Sensoren von Velodyne bieten die erforderliche Präzision, um Autos sicher zu bewegen, zu parken und bereitzustellen, wo und wann Kunden sie brauchen. Dieses moderne System unterstützt die Effizienz- und Nachhaltigkeitsziele der Parkhausbetreiber, da es das Parken von Autos in dichten Blöcken ermöglicht und den Bedarf an teuren neuen Parkflächen minimiert.“

Stanley Robotics hat eine Partnerschaft mit Mitsubishi Heavy Industries, Ltd. (MHI) geschlossen, um Geschäftschancen in Japan und der Asien-Pazifik-Region zu erschließen und bei künftigen Industrieprojekten zu kooperieren. Im Rahmen dieser Initiative wird das überragende Know-how von Stanley Robotics bei autonomen mobilen Parkrobotern mit der industriellen Stärke von MHI verbunden. Darüber hinaus hat MHI in die Stanley-Robotik-Technologie investiert, um die Wertschöpfung für seine Kunden zu maximieren.

Transformation von Parkhäusern durch moderne Technologie

Mit dem Parkservice von Stanley Robotics, der über eine zukunftsweisende autonome Technologie mit Lidar-Sensoren von Velodyne verfügt, stellt der Fahrer sein Fahrzeug in einem speziellen Abstell- und Abholbereich ab. Von dort bewegt der Roboter das Fahrzeug in einen sicheren, nicht öffentlich zugänglichen Parkbereich. Bei der Rückkehr des Kunden steht das Auto im Abholbereich bereit – ein erheblicher Gewinn an Komfort. Der automatisierte Valet-Parking-Service von Stanley Robotics, der auf dem Lidar-System von Velodyne basiert, erlaubt eine effizientere Nutzung des begrenzten Parkraums an Flughäfen, in Einkaufszentren und anderen Orten, indem er in einer einzigen Reihe mehrere Fahrzeuge mit nur wenigen Zentimetern Abstand abstellt. Auf diese Weise können Parkhäuser die Zahl der Autos auf einer bestimmten Fläche um bis zu 50 Prozent erhöhen.

Über Velodyne Lidar

Velodyne Lidar (Nasdaq: VLDR, VLDRW) hat mit der Erfindung von Lidar-Sensoren mit Echtzeit-Surround View eine neue Ära der autonomen Technologie eingeläutet. Velodyne, der weltweit führende Anbieter von Lidar, ist bekannt für sein breites Portfolio an bahnbrechenden Lidar-Technologien. Die revolutionären Sensor- und Softwarelösungen von Velodyne bieten Flexibilität, Qualität und Performance, um den Anforderungen einer Vielzahl von Branchen gerecht zu werden, darunter Robotik, Industrie, intelligente Infrastruktur, autonome Fahrzeuge und zukunftsweisende Fahrerassistenzsysteme (Advanced Driver Assistance Systems, ADAS). Durch kontinuierliche Innovation strebt Velodyne danach, die Lebensqualität von Menschen zu verbessern, indem es eine sicherere Mobilität für alle vorantreibt.

Über Stanley Robotics

Stanley Robotics ist ein Technologieunternehmen, das Hardware- und Softwarekomponenten kombiniert, um Lösungen für Logistikanwendungen in Außenbereichen zu entwickeln. Die Technologie kommt in einem Roboter, der Autos selbständig anhebt und bewegt, sowie einer intelligenten Lagerverwaltungssoftware zum Einsatz. Die Robotik hat die Innenlogistik (z. B. in Lagern) grundlegend verändert und eine spektakuläre Produktivitätssteigerung ermöglicht. Stanley Robotics strebt an, diesen Wandel mithilfe seiner proprietären Technologien in die Außenlogistik zu überführen. Das 2015 gegründete mittelständische Unternehmen mit Sitz in Paris, Frankreich, steht auch hinter dem weltweit ersten robotergestützten Valet-Parking-Service für den Außenbereich. Weitere Informationen unter https://stanley-robotics.com/.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, und Aussagen über die Zielmärkte von Velodyne, neue Produkte, Entwicklungsbemühungen und Wettbewerb. Bestimmte Wörter wie „schätzt“, „projiziert“, „erwartet“, „antizipiert“, „prognostiziert“, „plant“, „beabsichtigt“, „glaubt“, „strebt an“, „kann“, „wird“, „sollte“, „zukünftig“ und Variationen dieser Wörter oder ähnlicher Ausdrücke (oder die Negationen solcher Wörter oder Ausdrücke) kennzeichnen zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen bieten keine Garantien für zukünftige Leistungen, Bedingungen oder Ergebnisse und beinhalten eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten, Annahmen und anderen wichtigen Faktoren, von denen viele außerhalb des Einflussbereichs von Velodyne liegen und dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben wurden. Zu den wichtigen Faktoren, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken können, gehören unter anderem Unwägbarkeiten im Hinblick auf staatliche Regulierung und die Einführung von Lidar, die ungewissen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Geschäftsentwicklung von Velodyne und die seiner Kunden, die Fähigkeit von Velodyne, Wachstum zu ermöglichen, die Fähigkeit von Velodyne, seinen Geschäftsplan umzusetzen, die Unwägbarkeit im Hinblick auf die Fähigkeit der Kunden von Velodyne, ihre Produkte zu vermarkten und Akzeptanz dieser Produkte auf dem Markt, die Geschwindigkeit und das Ausmaß der Marktakzeptanz der Produkte von Velodyne, der Erfolg konkurrierender Lidar- und sensorbezogener Produkte und Dienstleistungen, die bereits existieren oder eingeführt werden, Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit den laufenden Rechtsstreitigkeiten von Velodyne und potenziellen Rechtsstreitigkeiten mit Beteiligung von Velodyne, oder der Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit des geistigen Eigentums von Velodyne, sowie allgemeine wirtschaftliche und Marktbedingungen, die sich auf die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen von Velodyne auswirken. Weitere Informationen über Risiken und Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit von Velodyne finden Sie in den Abschnitten „Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations“ und „Risk Factors“ in den von Velodyne bei der SEC eingereichten Unterlagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Jahresbericht auf Form 10-K und die Quartalsberichte auf Form 10-Q. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beruhen auf Informationen, die Velodyne zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zur Verfügung standen. Velodyne ist nicht dazu verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Gründe, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Investor Relations
Jim Fanucchi
Darrow Associates, Inc.
InvestorRelations@velodyne.com

Medienkontakt
Jane Maynard
Velodyne Lidar
PR@velodyne.com

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Business_Wire
09.12. BUSINESS WIRE: Québec Nickel Corp. meldet Abschluss der ersten Tranche einer bereits zuvor angekündigten Privatplatzierung
09.12. BUSINESS WIRE: Tecnotree si prepara ad acquisire la statunitense CognitiveScale, piattaforma leader nell'AIML, per aumentare ulteriormente la diffusione dei casi di utilizzo del 5G
09.12. BUSINESS WIRE: Tecnotree übernimmt die führende AIML-Plattform CognitiveScale in Nordamerika, um mehr 5G-Anwendungsfälle zu ermöglichen
09.12. BUSINESS WIRE: Un altro premio per la sostenibilità per NTHU
09.12. BUSINESS WIRE: Takeda presenterà al 64° congresso annuale dell'American Society of Hematology (ASH) dei dati a dimostrazione dell'impegno dell'azienda verso i pazienti con tumori del sangue e altre patologie ematologiche
09.12. BUSINESS WIRE: Datopotamab Deruxtecan Showed Promising Responses as Monotherapy and in Combination with Durvalumab in Patients with Metastatic Triple Negative Breast Cancer in Two Early Trials
09.12. BUSINESS WIRE: Ein weiterer Nachhaltigkeitspreis für die NTHU
09.12. BUSINESS WIRE: QDENGA®▼ (tetravalenter Dengue-Impfstoff [abgeschwächter Lebendimpfstoff]) von Takeda erhält EU-Marktzulassung
09.12. BUSINESS WIRE: Carbios veranstaltet den weltweit ersten PET-Biorecycling-Gipfel mit Bertrand Piccard, Initiator und Vorsitzender der Solar Impulse Foundation, als Hauptredner CARBIOS SA EO -,70 33,16 +4,80%
09.12. BUSINESS WIRE: Carbios ospita il primo summit al mondo sul bioriciclaggio del PET con Bertrand Piccard, iniziatore e presidente della Fondazione Solar Impulse, come relatore principale CARBIOS SA EO -,70 33,16 +4,80%
Rubrik: Finanzmarkt
09.12. Erste Drei-Länder-Gespräche mit Bund zum Elbschlick HHLA - Hamburger Hafen & Logistik 11,60 -0,51%
09.12. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Anleger scheuen vor dem Wochenende das Risiko Dow Jones Industrial Average ( 33.476,46 -0,90%
09.12. ROUNDUP: Baerbock ruft London zum Einlenken im Nordirland-Streit auf
09.12. Aktien New York Schluss: Anleger scheuen vor dem Wochenende das Risiko Dow Jones Industrial Average ( 33.476,46 -0,90%
09.12. Baerbock ruft London zum Einlenken im Nordirland-Streit auf
09.12. Selenskyj: Russland hat 'Hölle' in die Ukraine gebracht
09.12. US-Anleihen: Kursverluste - Erzeugerpreise steigen stärker als erwartet
09.12. Devisen: Euro gibt etwas nach - US-Preisdaten stützen Dollar EUR/USD Wechselkurs: Euro / US Dollar 1,0532 -0,2335%
09.12. ROUNDUP: Gaspreisdeckel Thema auf EU-MED9-Gipfel - Wasserstoff-Röhre bis 2030
09.12. Aktionäre von Turquoise Hill Resources stimmen Übernahme durch Rio Tinto zu Rio Tinto Group plc 68,45 +0,75%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 50 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen