DAX®14.541,38+0,01%TecDAX®3.118,19-0,29%Dow Jones 3034.347,03+0,45%Nasdaq 10011.756,03-0,70%
finanztreff.de

DGAP-Adhoc: HUGO BOSS AG: HUGO BOSS ERHÖHT PROGNOSE FÜR 2022 DANK BESCHLEUNIGTER DYNAMIK IN Q2 (deutsch)

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HUGO BOSS AG: HUGO BOSS ERHÖHT PROGNOSE FÜR 2022 DANK BESCHLEUNIGTER DYNAMIK IN Q2

^
DGAP-Ad-hoc: HUGO BOSS AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Prognoseänderung
HUGO BOSS AG: HUGO BOSS ERHÖHT PROGNOSE FÜR 2022 DANK BESCHLEUNIGTER DYNAMIK
IN Q2

13.07.2022 / 18:58 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Metzingen, 13. Juli 2022

HUGO BOSS ERHÖHT PROGNOSE FÜR 2022 DANK BESCHLEUNIGTER DYNAMIK IN Q2

* Währungsbereinigter Konzernumsatz in Q2 2022 legt um 34 % auf 878 Mio.
EUR zu, Anstieg von 29 % gegenüber Q2 2019

* EBIT in Q2 beläuft sich auf 100 Mio. EUR, deutlich über Vorjahresniveau

* Ausblick für das Geschäftsjahr 2022: Umsatz soll nunmehr auf
Rekordniveau von 3,3 Mrd. EUR bis 3,5 Mrd. EUR steigen (+20 % bis +25
%); EBIT soll auf einen Betrag von 285 Mio. EUR bis 310 Mio. EUR steigen
(+25 % bis +35 %)


Nach dem erfolgreichen Start in das Jahr hat HUGO BOSS seine finanzielle und
operative Entwicklung im zweiten Quartal weiter beschleunigt. Die anhaltend
erfolgreiche Umsetzung der Wachstumsstrategie "CLAIM 5" sowie die Anfang
2022 begonnene Erneuerung des Markenauftritts von BOSS und HUGO trugen zu
dieser Dynamik bei. Infolgedessen verzeichnete HUGO BOSS starke Umsatz- und
Ergebnisverbesserungen im Vergleich zum Vorjahr und hat damit die
allgemeinen Markterwartungen für das zweite Quartal deutlich übertroffen.

Auf vorläufiger Basis legte der währungsbereinigte Konzernumsatz im zweiten
Quartal um 34 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu. In Konzernwährung
stieg der Umsatz im Dreimonatszeitraum um 40 % auf insgesamt 878 Mio. EUR
(Q2 2021: 629 Mio. EUR). Das ist der höchste Umsatz, den HUGO BOSS jemals in
einem zweiten Quartal erzielt hat. Im Vergleich zum zweiten Quartal 2019
stieg der währungsbereinigte Konzernumsatz um 29 % (Q2 2019: 675 Mio. EUR).
Dies stellt eine weitere Beschleunigung gegenüber dem ersten Quartal dar,
angetrieben durch eine besonders starke Nachfrage in Europa und Amerika.

Auf vorläufiger Basis erzielte HUGO BOSS im zweiten Quartal 2022 einen
operativen Gewinn (EBIT) in Höhe von 100 Mio. EUR und lag damit deutlich
über dem Niveau des Vorjahres (Q2 2021: 42 Mio. EUR). Dies spiegelt in
erster Linie das starke Umsatzwachstum sowie eine spürbare Verbesserung der
Bruttomarge wider. Letztere profitierte insbesondere von einem Anstieg der
zum vollen Preis verkauften Produkte. Im Vergleich zum Vor-Pandemie-Niveau
stieg das EBIT um 25 % (Q2 2019: 80 Mio. EUR).

Vor dem Hintergrund der starken Umsatz- und Ergebnisentwicklung im zweiten
Quartal und unter Berücksichtigung der anhaltenden makroökonomischen
Unsicherheiten hebt HUGO BOSS seinen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr
an. Das Unternehmen prognostiziert nunmehr, den Konzernumsatz im
Geschäftsjahr 2022 zwischen +20 % und +25 % auf ein Rekordniveau von 3,3
Mrd. EUR bis 3,5 Mrd. EUR steigern zu können (bisherige Prognose: Anstieg
zwischen +10 % und +15 % auf ein Niveau von 3,1 Mrd. EUR bis 3,2 Mrd. EUR).
Für das EBIT im Geschäftsjahr 2022 wird fortan ein Anstieg zwischen +25 %
und +35 % auf einen Betrag zwischen 285 Mio. EUR und 310 Mio. EUR erwartet
(bisherige Prognose: Anstieg zwischen +10 % und +25 % auf einen Betrag
zwischen 250 Mio. EUR und 285 Mio. EUR).

HUGO BOSS veröffentlicht die vollständigen Ergebnisse des zweiten Quartals
2022 am 3. August (7:30 Uhr MESZ).

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:


Christian Stöhr
Vice President Investor Relations
Telefon: +49 7123 94-87563
E-Mail: christian_stoehr@hugoboss.com




Kontakt:
Christian Stöhr, Vice President Investor Relations Tel: +49 7123 94-87563




13.07.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: Deutsch
Unternehmen: HUGO BOSS AG
Dieselstraße 12
72555 Metzingen
Deutschland
Telefon: +49 (0)712 394-0
Fax: +49 (0)712 394-80259
E-Mail: info@hugoboss.com
Internet: www.hugoboss.com
ISIN: DE000A1PHFF7
WKN: A1PHFF
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),
Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,
Hannover, München, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1397555



Ende der Mitteilung DGAP News-Service


1397555 13.07.2022 CET/CEST

°


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen