DAX®14.529,39+0,27%TecDAX®3.137,63+0,09%Dow Jones 3034.429,88+0,10%Nasdaq 10011.994,26-0,40%
finanztreff.de

Richemont will Mehrheitsbeteiliung an YNAP verkaufen - Milliardenabschreibung

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
GENF (dpa-AFX) - Der Luxusgüterkonzern Richemont +0,12% ist auf der Suche für Partner zum Aufbau einer Luxusgüterplattform vorerst fündig geworden. Dabei wird Richemont die Mehrheit an der Online-Handelsplattform Yoox-Net-a-Porter (YNAP) verkaufen. Das hat allerdings in den Büchern eine Abschreibung in Milliardenhöhe zur Folge.

Der britische Onlinehändler Farfetch und Alabar werden laut den getroffenen Vereinbarungen einen Anteil von 47,5 Prozent beziehungsweise 3,2 Prozent an YNAP übernehmen, teilte Richemont am Mittwoch mit. Für die restlichen Anteile erhalten Richemont und Farfetch Put- und Call-Optionen, die unter gewissen Bedingungen zum Tragen kommen.

Aus der Transaktion ergäben sich für Richemont (Cartier, Montblanc, A. Lange & Söhne) Wertminderungen von derzeit geschätzt 2,7 Milliarden Euro, hieß es in der Mitteilung. Dieser Betrag hänge allerdings noch von mehreren Variablen ab, vor allem vom Farfetch-Börsenkurs und dem US-Dollar/EUR-Wechselkurs./an/mk/AWP/men


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 49 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen