DAX®12.139,68-0,72%TecDAX®2.655,13+0,04%Dow Jones 3029.138,32-0,42%Nasdaq 10011.261,57+0,07%
finanztreff.de

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

UN: Russische Scheinreferenden kein Ausdruck des Volkswillens

27.09.2022 - 21:28 NEW YORK (dpa-AFX) - Die Vereinten Nationen haben den Scheinreferenden in russisch besetzten Teilen der Ukraine erneut die Legitimität abgesprochen. "Sie können nicht als echter Ausdruck des Volkswillens bezeichnet werden", sagte die UN-Beauftragte für politische Angelegenheiten, Rosemary DiCarlo, am Dienstag bei einer Sitzung... ...mehr

ROUNDUP 4: Sabotage-Verdacht nach Lecks in Nord-Stream-Leitungen

27.09.2022 - 21:05 (Aussagen dänische Ministerpräsidentin im 2. Absatz; 5. Absatz neu) BERLIN/KOPENHAGEN (dpa-AFX) - Nach gleich drei Lecks in nur kurzer Zeit an den Ostsee-Gaspipelines Nord Stream 1 und Nord Stream 2 wird ein Sabotageakt nicht ausgeschlossen. In Polen, Russland und Dänemark wird ein gezielter Anschlag auf die europäische... ...mehr

ROUNDUP/Nato-Chef: Scheinreferenden verstoßen gegen internationales Recht

27.09.2022 - 20:02 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Abstimmungen über eine russische Annexion ukrainischer Gebiete stellen nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg einen dreisten Verstoß gegen internationales Recht dar. "Die von Russland abgehaltenen Scheinreferenden haben keine Legitimität und sind ein eklatanter Verstoß gegen das... ...mehr

weitere Meldungen

Zentralbank-News - Nachrichten aller Zentralbanken im Überblick

Eurozone: Geldmenge wächst schneller

27.09.2022 - 10:22 FRANKFURT (dpa-AFX) - In der Eurozone ist die Geldmenge im August schneller gewachsen. Die breit gefasste Geldmenge M3 erhöhte sich gegenüber dem Vorjahresmonat um 6,1 Prozent, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Im Juli hatte das Wachstum revidiert 5,7 (zunächst 5,5) Prozent betragen... ...mehr

EZB-Chefvolkswirt Lane warnt vor Lohn-Preis-Spirale

27.09.2022 - 09:31 FRANKFURT (dpa-AFX) - EZB-Chefvolkswirt Philip R. Lane warnt vor zu hohen Lohnabschlüssen als Reaktion auf die extrem gestiegene Inflation. "Die hohe Inflation wird ihren Niederschlag in höheren Löhnen finden müssen. Aber es braucht ein Gleichgewicht", sagte Lane der österreichischen Tageszeitung "Der Standard" in einem am... ...mehr

Bank of England reagiert auf Turbulenzen - Bereit zu nötigen Zinsänderungen

26.09.2022 - 18:26 LONDON (dpa-AFX) - Die Bank of England hat auf die jüngsten Turbulenzen an den britischen Finanzmärkten reagiert. Man werde nicht zögern, die Zinssätze "so weit wie nötig" zu ändern, um das Inflationsziel von zwei Prozent zu erreichen, heißt es in einer Mitteilung von Notenbank-Gouverneur Andrew Bailey vom Montag. Zuletzt hatte... ...mehr

weitere Meldungen

Länderüberblick

Ihr globaler Marktüberblick, länderbezogene Marktnachrichten und Konjunkturdaten – umfassend und aktuell!

zu Länder & Regionen

Indizes weltweit

Bezeichnung Kurs %
DAX ® 12.139,68 -0,72%
MDAX® (Performance) 22.342,60 -0,48%
TecDAX® (Performance) 2.655,13 +0,04%
EURO STOXX® 50 EUR (Price) 3.328,65 -0,42%
Dow Jones 30 29.135,66 -0,43%
NASDAQ 100 11.261,92 +0,07%
Hang Seng China Enterprises Index 6.150,47 +0,30%
weitere Indizes
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen